News

ENGLISH WRITING CONTEST - And the WINNER is...

“Write a Christmas story or a Winter's tale! Be creative!" Dies waren einige der wenigen Vorgaben beim ENGLISH WRITING CONTEST der HAK Feldbach am 20. Dezember 2017. Die Schülerinnen und Schüler des 3. und 4. Jahrgangs konnten ihren Ideen freien Lauf lassen, bekamen anschließend Zeit, um diese Ideen zu sortieren und um wichtige Entscheidungen über Inhalt, Stil und Textsorte zu treffen. Individuell konnte jede/r im eigenen Tempo vorgehen und in einer angenehmen Atmosphäre einen Text verfassen. Die Schülerinnen und Schüler arbeiteten selbstständig, hatten jedoch die Möglichkeit, sich bei Fragen an die betreuenden Englisch-LehrerInnen zu wenden. Auch die diesjährige Englisch-Assistentin aus Amerika war an diesem Tag für sie da. Am frühen Nachmittag wurden die entstandenen Werke für den Wettbewerb eingereicht.

Am darauffolgenden Tag fanden sich die Schriftstücke ohne die Namen ihrer AutorInnen bei ihren ersten Lesern, der Jury, ein und wurden bewertet. Noten? – Nein!; Grammatik- oder Rechtschreibfehler? – Zählten nicht! Nach eigens für den Wettbewerb erstellten Kriterien (Originalität, Sprache und Gesamteindruck) mit Bewertungsskala wurde jeder Text von je gleich vielen Juroren aus dem Lehrerteam sowie aus den Abschlussklassen der HAK gelesen und erhielt Punkte, die für die Reihung entscheidend waren.

„And the winner is….“ hieß es dann am 22. Dezember 2017. Direktorin Edith Kohlmeier überreichte der Siegerin Lena Payer (4AK) eine Urkunde und den wohlverdienten Preis für ihre sehr gelungene Christmas story mit dem Titel „Cassandra the cup“. (Für Text auf "Weiterlesen" klicken!)

 Ex aequo auf Platz 2 landeten die Texte „Baby found in a stable“ von Stefan Hütter (4BK) und „Old cabin“ von Jakob Schöllauf (3AK).

Weiterlesen: ENGLISH WRITING CONTEST - And the WINNER is...

IT-KNOW-HOW trifft Wirtschaftskompetenz

Unter diesem Motto lud die HAK Feldbach 36 SchülerInnen der NMS Fehring am Donnerstag, dem 21.12.2017 ein. Absolventinnen und HAK-SchülerInnen ermöglichten den NMS-SchülerInnen einen Einblick in den Schwerpunkt Informationstechnologie und hierbei speziell in Bildbearbeitung und Videoschnitt. Zunächst wurden die NMS-SchülerInnen begrüßt und dann ging es sogleich an die Arbeit: Das Themenspektrum umfasste die Programme Photoshop zur Bildbearbeitung und MAGIX für Videoschnitt. Die NMS-SchülerInnen hatten die Möglichkeit, sich unter der Anleitung der IT-SchülerInnen und Absolventinnen selbst an einigen Beispielen zu versuchen. Es wurde immer wieder betont wie wichtig die Kombination von wirtschaftlicher Kompetenz mit Know-How im IT-Bereich im späteren Berufsleben sein kann. Aber natürlich durfte eine Verschnaufpause mit Getränken und Snacks auch nicht fehlen. Und ganz nebenbei konnte auch das völlig renovierte neue Bundesschulzentrum besichtigt werden. Das Team der HAK-Feldbach bedankt sich für die interessierte Mitarbeit und hofft einige von euch vielleicht bald als neue Schüler willkommen heißen zu dürfen!

Weiterlesen: IT-KNOW-HOW trifft Wirtschaftskompetenz